Liebe Mitglieder,

uns alle betrifft die Coronakrise in vielen Bereichen, unter dem Motto #stayhome versuchen wir, so gut es geht, die Vorschriften der Regierung umzusetzen um gemeinsam gegen die Ausbreitung des Virus anzukämpfen. Dazu gehört auch, dass wir auf unsere regelmäßigen Sportstunden im Verein verzichten, dennoch sollte die Bewegung, die wir uns normal beim Fussball-, Tennis-, Volleyball-, Faustball-, Tischtennisspielen – bei unterschiedlichen Aerobic, Tabata, Turn- und Gymnastikstunden – im Leichtathletiktraining – beim Radfahren und bei Wettkämpfen aller Art, holen, nicht vernachlässigt werden.

Neben dem Sport, ist vor allem das Miteinander und der Teamgeist, dass was einen Verein ausmacht.

Los geht’s – gemeinsam wollen wir Woche für Woche aktiv sein und als Verein unsere „bewegten“ Stunden sammeln.

Unter dem Motto #TVLbewegt – gemeinsam statt einsam starten wir ab 03.Mai in diese Aktion, pünktlich zu unserem geplanten Maikränzchen. 

 

Wer darf mitmachen?

  • Jeder der Lust auf Bewegung hat und etwas bewegen möchte

 

Wie funktioniert’s?

  • Aktivität starten und aufzeichnen
    • Gehe z.B. SpazierenJoggenFahrradfahren oder mache ein Workout zu Hause im Garten
    • Zeichne deine Aktivität auf (sämtliche Fitness-Apps) oder schaue einfach auf deine Uhr
  • Aktivität hochladen
  • Aktivitäten Übersicht
    • Am Ende jeder Woche werden alle gesammelten Aktivitäten auf unserer Homepage hochgeladen und können so verfolgt werden
  • Wochenziel
    • Jede Woche wird ein Wochenziel bekanntgegeben – lasst uns zusammen dieses von Woche zu Woche steigern!!!

  

Um das Gemeinschaftsgefühl zu steigern können wir die vielfältigen Social Media-Kanäle nutzen, verwende dazu einfach #TVLbewegt