Termine für das Training und die Abnahme im Lindenhainstadion:

Dienstag 04.08.2020 18:00 Uhr Trainings- und Abnahmetermin
Freitag 07.08.2020 18:00 Uhr Trainings- und Abnahmetermin
Dienstag 11.08.2020 18:00 Uhr Radfahren (Treffpunkt am Stadion!)
Freitag 14.08.2020 18:00 Uhr Trainings- und Abnahmetermin

 

Ansprechpartener: Gundula Habelt Tel. 316 und Lilli Oberseider Tel. 926721

 

Die Stadt Leutershausen darf sich „Fitteste Kommune 2019" nennen. Denn im Rahmen des Sportabzeichenwettbewerbes des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) haben umgerechnet auf die Einwohnerzahl beim TV Leutershausen (TVL) mit 158 die meisten Bürger im Landkreis das Deutsche Sportabzeichen abgelegt.

Bürger in rund 20 Kommunen des Landkreises folgten im vergangenen Jahr dem Aufruf des BLSV, möglichst viele Sportabzeichen abzulegen „Niemand hat gedacht, dass sich der Wettbewerb so gut entwickelt", sagte Rainer Weißmann, der Sportabzeichenbeauftragte des BLSV, bei der Ehrung der Siegergemeinden. Fast 1000 Sportabzeichen seien im Rahmen des Wettbewerbes abgelegt worden. Vor diesem Hintergrund werde man den Wettbewerb auch 2020 durchführen, kündigte Weißmann an.

Bei der Siegerehrung in Leutershausen meinte Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Sport sei etwas Großartiges und etwas für das Leben. Der organisierte Sport sei auch eine Macht, meinte der Landrat. Die 146 Sportvereine im Landkreis hätten rund 53000 Mitglieder. Seitens der Stadt Leutershausen sei man stolz darauf, als Sieger aus dem Wettbewerb hervorgegangen zu sein, sagte zweiter Bürgermeister Harald Domscheit. Er dankte stellvertretend für alle Aktiven des TVL dessen Vorsitzendem Rüdiger Schüler für die hervorragende sportliche Arbeit, die das ganze Jahr über im Verein geleistet werde. Domscheit gratulierte Neuendettelsau zum zweiten Platz im Sportabzeichenwettbewerb und Heilsbronn zum dritten Platz. Alle drei Kommunen dürfen einen entsprechenden Wanderpokal im Rathaus ausstellen. Mit einer Urkunde des Deutschen Olympischen Sportbundes zeichnete Weißmann für die Ablegung des Sportabzeichens über drei Generationen die Familie Fersterra-Maurer aus Neuendettelsau aus.

Der Vertreter des BLSV zeichnete Gundula Habelt vom TVL im Namen des Sportverbandes dafür aus, dass sie seit 50 Jahren als Prüferin Sportabzeichen abnimmt. Ganz selten komme es außerdem vor, dass eine Sportlerin wie jetzt Gundula Habelt mit einer Urkunde des Deutschen Olympischen Sportbundes für das 60-malige Ablegen des Deutschen Sportabzeichen in Gold geehrt werde, so Weißmann.

Quelle: Fränkische Landeszeitung

 

Fitteste Kommune 2020

Plakat TVL 20190725 0001

Erwirb auch du deinen Fitnessorden

Familien, Vereine und Firmen sind zu unserem Sportabzeichentag am Sonntag, 29.9.2019 von 11 Uhr -15 Uhr in das Lindenhainstadion herzlich eingeladen. Für Essen und Getränke wird gesorgt.

Jeder, der gerne Sport treibt egal welchen Alters, kann sich aus den Bereichen Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination eine Disziplin aussuchen. Ein geforderter Schwimmnachweis kann später im Hallenbad absolviert werden.

Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich. Versicherungsschutz besteht über den BLSV.

Wir erhoffen eine große Teilnehmerzahl.

Wer gerne einmal schnuppern will, ist zu den Trainingszeiten jeweils am Dienstag um 18 Uhr eingeladen.

 

Termine für das Training und die Abnahme:

Dienstag, 23.07 /06.08
19:00 Uhr Lindenhainstadion

 

Alle sportlich Interessierten sind herzlich zum Mittmachen eingeladen.

 

Wir freuen uns wieder auf zahlreiche Teilnehmer, die beim Sportabzeichen mitmachen. Wir wollen dieses Jahr die sportlichste Kommune mit den meisten Abzeichen im Landkreis Ansbach sein.

Der BLSV startet heuer eine entsprechende Aktion, bei der wir natürlich dabei sind!

BLSV Fitteste Kommune 2 2019

Den dazugehörigen Flyer findet ihr hier: PDF-Download

Termine für das Training und die Abnahme im Lindenhainstadion:

  • Dienstag 18:00 Uhr: 7.5./14.5./28.5./4.6./11.6./18.6.
  • Samstag 10:00 Uhr: 15.6./22.6.
  • Schwimmtermine werden bekannt gegeben.
  • Spätere Termine können vereinbart werden.

Ansprechpartener: Gundula Habelt Tel. 316 und Lilli Oberseider Tel. 926721

Sportabzeichen 2018

Der Turnverein Leutershausen verlieh für das vergangene Jahr 129 Sportabzeichen an erfolgreiche Teilnehmer, davon 83 in Gold, 32 in Silber und 14 in Bronze. Der 2. Vorsitzende Hans - Christian Müller begrüßte die Sportler und beglückwünschte sie zu ihren Erfolgen und dankte gleichzeitig den Sportabzeichenprüfern sowieTrainern Lilli Oberseider, Gundula Habelt und Gabi Weber für ihre ehrenamtliche Tätigkeit. Das Deutsche Sportabzeichen ist seit über 100 Jahren eine starke Marke. Es ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes und wird für vielseitige sportliche Leitungen verliehen. Das Interesse an gesunder körperlicher Betätigung und die zahlreichen Wiederholungen vieler Teilnehmer beweisen ihren sportlichen Lebensstil. In verschiedenen Disziplinen von Ausdauer, Kraft, Koordination, Schnelligkeit und Schwimmen gibt es bestimmte Anforderungen, die erfüllt werden müssen. Dabei werden keine absoluten Höchstleistungen verlangt, sondern jeder der mitmacht und trainiert, gibt seine Bestleistung ab. Eine Vorbildfunktion haben die Senioren Karlheinz Seyerlein mit 61 Prüfungen in Gold, Gundula Habelt (58 Mal Gold) und Walter Oertel (43 Mal Gold). Jüngere Generationen folgen nach: Gabi Weber (18 Mal Gold), Heidi Wörrlein (17 Mal Gold), Waltraud Betscher (16 Mal Gold), Silivia Medjed (12 Mal Gold). Mehrere weitere Wiederholungen von Teilnehmern konnten bestätigt werden. Besonders erfreulich ist es, dass viele Familien jährlich zu den Sportabzeichenabnahmen kommen und mit Freude und Ehrgeiz trainieren. Auf der Homepage des Turnverein Leutershausen werden ab Mai die Trainingszeiten für diesen Sommer bekannt gegeben. Jeder ist dazu eingeladen und kann mitmachen auch Nichtmitglieder.

Liebe Sportabzeicheninteressierte,

auch im September gibt weitere Termin!

Die aktuellen Termin findet Ihr hier: Trainings- und Abnahmetermine

Wer noch die Leistung für das Radfahren absolvieren möchte (Sprint, 20 km) bitte bei Gundula Habelt Tel.316 melden.
Wir freuen uns, wenn sich noch einige Sportlerinnen und Sportler entschließen können das Sportabzeichen zu absolvieren.

Lilli Oberseider und Sportabzeichenteam

 

Liebe Sportabzeicheninteressierte,

am Dienstag, 12.06 19:00 Uhr nimmt Gabi Weber den Radsprint fürs Sportabzeichen ab.

Treffpunkt: Sachsen Ortsausgang Richtung Görchsheim

Andere Termine siehe Homepage TVL Sportabzeichen Trainingszeiten

Lilli Oberseider und Sportabzeichenteam

 

trimmyMach‘ mit bleib fitdas Sportabzeichen dein Fitnessorden!

Alle Sportabzeichenwiederholer und Neueinsteiger sind herzlich zum Saisonstart am Maikränzchen am Sonntag, 6.5. eingelden.

Folgende Trainings- und Abnahmetermine sind vorgesehen:

  • Dienstag 15.5., 29.5., 19.6., 3.7., 17.7. im Stadion um 18 Uhr
  • Samstag 26.5., 9.6., 23.6., 7.7. im Stadion um 10 Uhr
  • 20 km Radfahren nach Vereinbarung (bei gutem Wetter vorgesehen am Samstag 30.6. um 10 Uhr, oder Freitag 29.6. um 18 Uhr, Start Spielplatz Sachsen)
  • Radsprint, Nordic Walking und Schwimmen nach Terminabsprache
  • Schwimmdisciplinen können auch von einem Schwimm- bzw. Bademeisters abgenommen und bestätigt werden

Das Sportabzeichenteam freut sich auf euer Kommen.


gez. Gundula Habelt

 

Der Turnverein Leutershausen hat 2017 mit einer Rekordzahl an Sportabzeichenabnahmen Geschichte geschrieben. 105 Abzeichen und Urkunden in Gold, 29 in Silber und 16 in Bronze wurden verliehen. Für die jungen und erwachsenen Sportler sind die Älteren, die seit langem jährlich ihr Sportabzeichen absolvieren, Vorbilder. Spitzenplätze nehmen Senioren wie KarlheinzSeyerlein ein, der zum 60. Mal das Goldene Sportabzeichen absolviert hat, Gundula Habelt zum 57. Mal in Gold und Walter Oertel zum 42. Mal in Gold. Bei der jüngeren Generation haben Gabi Weber zum 17. Mal, Heidi Wörrlein zum 16. Mal und Waltraud Betscher sowie Dagmar Schmitt zum 15. Mal das Goldene Sportabzeichen erlangt.

Mit Ehrgeiz, Eifer und Freude stellten sich alle Teilnehmer im Alter von sechs bis 80 Jahren den Herausforderungen. Aus den vier Bereichen Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination müssen entsprechende Leistungen für das Abzeichen in Gold, Silber und Bronze erbracht werden. Außerdem muss die Schwimmfähigkeit nachgewiesenwerden. Das Sportabzeichen beschränkt sich nicht nur auf leichtathletische Disziplinen, wahlweise gibt es auchturnerische Übungen und Schwimmdisziplinen. Der Vorsitzende Rüdiger Schuler beglückwünschte die Teilnehmer zu ihren Erfolgen. Er freue sich, dass sich der Turnverein mit seinem vielseitigen Angebot im Breitensport präsentiere, unter anderem mit der Tradition der Sportabzeichenabnahme. Er dankte den Trainern und dem Sportabzeichenteam für ihr Engagement

Sportabzeichenverleihung 2018