Aktuelles Hauptverein

Vor toller Kulisse durfte der 1. Vorstand, Rüdiger Schuler, am vergangenen Adventssonntag das traditionelle Weihnachtsturnen des TV Leutershausen eröffnen.

In den Jahren 2020 und 2021 fiel die Veranstaltung den Coronamaßnahmen zum Opfer, sodass seitens des Vereins mit Spannung dem diesjährigen Neustart entgegengefiebert wurde. Das spiegelte sich in einem umfang- und abwechslungsreichen Programm wider, denn die Sportgruppen allen Alters und Sparten wollten zeigen, dass sie sich von Corona nicht unterkriegen ließen.

Diesen Enthusiasmus konnten alle zu Beginn in den Augen und Aktionen der Vorschulkinder sehen, die begeistert ihre Übungen präsentierten. Im weiteren Verlauf zeigten die Nachwuchsturnerinnen, anschließend die Kunstturnerinnen ihr Können. Ebenso präsentierte die F-Jugend ihre Technik mit dem Fußball, die Kleinsten im Verein, die Gruppe Eltern-Kind-Turnen, ihre Kletterfähigkeiten sowie die Leichtathletikabteilung ihre Schnelligkeit bei zwei Hindernisstaffeln und ihre Geschicklichkeit beim Überqueren von Hürden. Den Abschluss übernahm die Tabatagruppe des TVL, dort zeigten die Erwachsenen, wie fit und ausdauernd sie ihre Übungen absolvieren können.

Seit längerem durften Gastsportler*innen befreundeter Vereine nicht fehlen, so sorgten zwei Tischtennisspieler des TSV Ansbach für atemberaubende Ballwechsel und die Rope-Skipperinnen des TV Heilsbronn heizten dem staunenden Publikum mit ihren Springseilen ein.

Abschließend bedankte sich Vorstand Rüdiger Schuler bei allen Übungsleiter*innen und Helfer*innen, die den Verein in dieser schwierigen Phase unterstützten und dass es nur durch deren Engagement möglich sei, solche sportlichen Leistungen vorführen zu können. Diese Ehrenamtlichen schaffen es Woche für Woche über 250 Kinder und Jugendliche in Bewegung zu bringen und wie viel Spaß sie daran haben, konnte man bei allen Vorführungen sehen.

Viele schöne Bilder von der Veranstaltung findete Ihr hier:

 

Weihnachtsturnen Programm 2022

DLV beruft Bundeskader für 2023

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat zum 1. November 2022 insgesamt 474 Leichtathletinnen und Leichtathleten in seine Bundeskader für das Jahr 2023 berufen. Weitere 147 Talente der U18 werden im Nachwuchskader 2 gefördert.
Mit dabei ist Florian Bremm. Der 22-jährige wurde in den Perspektiv-Kader über 5.000 berufen.
Den Wert von 13:45 min hatte Flo bei einem Wettkampf in Belgien um 3 sec. unterboten.

Bundeskader

Als Dank für die geleistete Arbeit hat der Turnverein 1862 Leutershausen seine Vorstände, Abteilungsleiter, Übungsleiter und Helfer zu einem gemeinsamen Abend eingeladen. Der 1. Vorsitzende Rüdiger Schuler bedankte sich bei allen für die tolle Arbeit, die auch in der Coronazeit geleistet wurde. Besonders bei den Kindern und Jugendlichen ist es schwer wieder in den normalen Sportbetrieb zurückzukehren. Alle Stunden laufen wieder weiter und das hoffentlich auch ohne erneute Zwangspause.

Eine besondere Ehrung erfuhr Erolf Bock, da er wegen besonderer Dienste um den Verein zum Ehrenmitglied ernannt wurde.

PHOTO 2022 06 02 13 04 39 4

Im Rahmen einer Vereinsveranstaltung, bei der alle Vorstände, Abteilungsleiter, Übungsleiter und Helfer eingeladen waren, ernannte der 1. Vorsitzende Rüdiger Schuler Herrn Erolf Bock zum Ehrenmitglied. Wegen der besonderen Verdienste um den Verein wurde ihm diese Ehrung zuteil.

7cec5ee1 ee29 4427 9530 1c49eee125b2
Erolf Bock ist aktiv noch Abteilungsleiter der Tischtennisabteilung, die er 1985 mitgegründet hat . Er war als 2. Vorsitzender des Vereins tätig und ist vom Jahr 2003-2015 als 1.Vorsitzender dem Verein vorgestanden. Besonders hervorgehoben wurde seine Idee den Altmühltriathlon durchzuführen, der dieses Jahr zum 31. Mal stattfindet. Soviel Engagement muss eine besondere Ehrung erfahren.

Der Turnverein Leutershausen hat seine langjährigen Mitglieder zu einem gemeinsamen Abendessen eingeladen, um sie in diesem Rahmen für ihre 25-, 40- und 50-jährige Mitgliedschaft zu ehren.
Es waren die Jubilare der Jahre 2021 und 2022, da coronabedingt die letztjährige Ehrung ausfallen musste. Der Vorsitzende Rüdiger Schuler bedankte sich für die Treue zum Verein, was in der heutigen Zeit leider nicht mehr so selbstverständlich ist.

 Ehrenabend 2022

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt Gabi Meier, Kathi Zuckermandel, Martina Ohr, Luise Oswald und Alexander Scholl.
Für 40 Jahre Treue zum Verein wurden geehrt Wolfgang Riess, Erolf Bock und Alfred Meier.
Für 50 Jahre und dafür zu Ehrenmitgliedern des Vereins wurden ernannt Marianne Weidlein, Gerdi Seyerlein und Gerhard Hufnagel.

Hier die aktuelle Corona Regeln für den Sport in Bayern, die auch so beim TVL gelten und umgesetzt werden (Stand: 24.02.2022):

Corona_Handlungsempfehlungen_20220224.png

Der Vorstand

 

Hiermit ergeht herzliche Einladung an alle Vereinsmitglieder zur Teilnahme an der Mitgliederversammlung

am Mittwoch, den 06. Oktober 2021, um 20.00 Uhr im Vereinsheim am Stadion

(bei einer Inzidenz über 35 gilt die 3-G-Regel und die Maskenpflicht)

Tagesordnung:

1.   Begrüßung und Bericht des 1. Vorsitzenden Rüdiger Schuler
2.   Bericht der Abteilungsleiter 
3.   Bericht des Kassiers
4.   Entlastung der Vorstandschaft 
5.   Neuwahlen 
6.   Wünsche und Anträge
 

Besprechungsvorschläge unter Pkt. 6 sind spätestens fünf Tage
vor der Mitgliederversammlung schriftlich beim Vorstand einzureichen.

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme Turnverein 1862 Leutershausen

Rüdiger Schuler, 1. Vorsitzender

 

Montag 19.30 Damengymnastik mit Anke Schuler
Dienstag 19.00 Tischtennis
  20.00 „Der bewegte Mann“ ab 40 mit Andreas Arendt
Mittwoch 09.15 Nordic Walking mit Marianne Schülke
  16.00 Seniorensport mit Erna Reidl
  19.00 Tabata mit Silke Thiele
Donnerstag 19.30 Step-Aerobic mit Anke Schuler
Freitag 09.00 „Fit ab 50“ mit Maria Schneider
  20.00 Volleyball

 

 

Aktuell finden beim TVL wieder alle Sportstunden nach dem geltendem Stundenplan statt: Sportangebot

Bitte beachten sie dabei die aktuellen Hygienemaßnahmen: Aktuelles Hygieneschutzkonzept

Eine Registrierung mit der Luca-App ist bei allen Sportstunden möglich!
Alternativ können sie sich aber auch vor Ort handschriftlich in eine Liste eintragen.
Weitere Informationen zur Luca-App finden sie hier: Wir nutzen die Luca-App

 

Luca – Der einfache Schlüssel zur besseren Kontaktnachverfolgung

Informationen

  • Der TVL nutz die Luca-App. Luca ermöglicht verschlüsselte und datenschutzkonforme Kontaktdatenaufnahme und erlaubt eine schnelle und lückenlose Nachverfolgung von Infektionsketten.
  • So schützen sie Ihre Kontaktdaten und entlasten das örtliche Gesundheitsamt. Laden Sie sich die Luca-App in Ihrem App Store herunter und registrieren sie sich. Machen Sie mit und schützen sich, Ihre Daten und alle anderen.
  • Mit der Luca App können Sie Anwesenheit bei uns ganz einfach dokumentieren. Sie müssen sich keine Sorgen machen, was mit Ihren Daten passiert. Wir können sie nicht auslesen, nur das Gesundheitsamt kann (und auch nur nach Freigabe der Check-in Datensätze durch Sie und uns) Ihren QR-Code entschlüsseln und Sie über einen möglichen Kontakt zu einer infizierten Person informieren.
  • Nach spätestens vier Wochen werden Ihre Check-ins automatisch gelöscht. Weitere Informationen finden Sie auf luca-app.de

Vorbereitung

  • Luca-App über den App-Store (Apple/Android) downloaden
  • In der App einmalig registrieren

Bei jeder Sportstunde

  • QR-Code scannen (wird vom Übungsleiter zur Verfügung gestellt)
  • Am Ende manuell oder automatisch auschecken
  • Gerne untertützt sie der Übungsleiter vor Ort dabei!
  • Zusätzlich sind bei jeder Sportstunde Listen ausgelegt, mit denen sie sich auch manuell registrieren können!